AMEOS Klinikum Haldensleben

Errichtung Linksherzkathedermessplatz (LHKM) und Magnetoresonanztomograph (MRT) mit Anbindung an Bestand

Ameos Klinikum Haldensleben
Ameos Klinikum Haldensleben
previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider

Zahlen / Fakten

Bauherr
AMEOS Klinikum Haldensleben

Kostenrahmen: Baukosten brutto
ca. 2,2 Mio. €

BGR
557 m2

BRI
2.361 m3

LP
1-9

Beschreibung

  • Generalplanerleistung der Leistungsphasen 1 – 9, mit Fachplanungen Architektur und Technische Gebäudeausrüstung, Neubau Gebäude
  • Planung und Neueinrichtung im Medizintechnischen Bereich, LHKM und MRT
  •  Herausforderungen: Änderung von Modulbauweise in konventioneller Bauweise