Evangelisches Krankenhaus Luckau

Neubau U+B Gebäude

previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider

ZAHLEN / FAKTEN

Bauherr
Evangelisches Krankenhäuser Luckau

Geamtkosten
ca. 18 Mio. €

KG 300 2,68 Mio. €

KG 400
1,87 Mio. €

Bauzeit
2009-2012

BGF
ca. 3.225 m2

Leistungsphasen
2-9

BESCHREIBUNG

Für das Evangelische Krankenhaus Luckau wurde ein Funktionsneubau für Untersuchung und Behandlung mit Verbindungsgang zum bestehenden Bettenhaus errichtet. In Neubau sind folgende Funktionsbereiche untergebracht:

  • die OP-Abteilung (3 OP-Säle)
  • die Intensivstation
  • die Rettungsstelle
  • die Radiologie
  • die Funktionsdiagnostik

BESONDERHEITEN

Alle Funktionsbereiche der Untersuchungs- und Behandlung wurden mit neuester medizinischer Gerätetechnik ausgestattet.  So wurde die radiologische Abteilung des Krankenhauses konsequent mit digitaler Aufnahme- und Bildverarbeitungstechnik geplant und realisiert.

Das Instrumentarium und Zubehör inkl. der modernen endoskopischen Technik kann nun in der neuen Zentralsterilisation komplett selbst maschinell aufbereitet werden. Für die Aufbereitung thermolabiler Güter wurde eigens ein entsprechender Plasmasterilisator beschafft, so dass eine Aufbereitung auch dieser Güter nun im Hause selbst möglich ist.