Rotes Kreuz Krankenhaus Bremen

Umbau und Erweiterung Hybrid-OP

Rotes Kreuz Krankenhaus
Rotes Kreuz Krankenhaus
Rotes Kreuz Krankenhaus
Rotes Kreuz KrankenhausRotes Kreuz Krankenhaus
Rotes Kreuz Krankenhaus
Rotes Kreuz Krankenhaus
Rotes Kreuz Krankenhaus
Rotes Kreuz Krankenhaus
previous arrow
next arrow
Rotes Kreuz Krankenhaus
Rotes Kreuz Krankenhaus
Rotes Kreuz Krankenhaus
Rotes Kreuz Krankenhaus
previous arrow
next arrow

ZAHLEN / FAKTEN

Bauherr
Rotes Kreuz Krankenhaus Bremen

KG 300
ca. 51.800 €
KG 400
1,5 Mio.€
KG 700
2,57 Mio. €

Bauzeit
2016-2017

BGF
90 m2

Leistungsphasen
2-8

BESCHREIBUNG

  • Generalplanerleistung der LP 1-8, mit Fachplanungen Architektur, Elektro- und HLS-Planung, Medizintechnik, Tragwerksplanung und SiGeKo
  • Umbau/Erweiterung OP-Saal 4 in einen Hybrid-OP, im laufenden Betrieb der OP-Station im
    1. Obergeschoss
  • Integration bodengebundenes C-Bogen-Systems, die erste Installation in Deutschland eines „Artis pheno“ von Siemens, OP-Leuchte: KLS Martin Group, DVE’s: Dräger, OP-Tisch: Fa. Maquet
  • Inbetriebnahme: 01.09.2017